applicationContext = Production

Symposium vom 18.-20. Mai 2016

Blick in die Zukunft der theoretischen Teilchenphysik

Wo liegen die wichtigsten Themen und Trends in der theoretischen Physik? Dieser Frage gehen international renommierte Experten beim Symposium "New Developments in Theoretical Particle Physics" nach. Die Veranstaltung findet vom 18. bis 20. Mai 2016 am Max-Planck-Institut für Physik statt.

Foto: MPP

Das Symposium bietet Physikerinnen und Physikern Gelegenheit, neue Entwicklungen in diesem Fachgebiet zu diskutieren. Die Themen decken ein breites Spektrum in der Hochenergiephysik ab: Sie reichen von phänomenologischen Studien über die Modellbildung bis hin zu formalen Aspekten der Teilchenphysik.

"Unser Ziel ist es, die künftigen zentralen Themen der theoretischen Teilchenphysik zu identifizieren und über neue Ansätze zu sprechen", erklärt Dieter Lüst, Direktor am Max-Planck-Institut für Physik. "Wir freuen uns, dass wir dafür Physikerinnen und Physiker von Weltrang gewinnen konnten."

 

Kontakt:
Prof. Dr. Dieter Lüst
+49 89 32354-282
luest@mpp.mpg.de