applicationContext = Production

Wettbewerb Particles4U: Wer liefert den kreativsten Beitrag zum Thema Teilchenphysik?

Warum ist Teilchenphysik wichtig? Dieser Frage geht Particles4U nach – ein Wettbewerb, der sich an Schulen, aber auch an Künstlerinnen und Künstler richtet. Thema des Wettbewerbs ist die Teilchenphysik und ihre Rolle, die sie im täglichen Leben spielt. Anmeldeschluss und Abgabe der Arbeiten ist der 7. Januar 2018.

Schülerinnen bei einem Experiment der Teilchenphysik (Foto: IPPOG)

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei Particles4U sind völlig frei, was die Art ihrer Beiträge betrifft: Sie können Modelle, Prototypen, eine Unterrichtsplanung, ein Spiel oder auch ein Kunstwerk einreichen.

Teilnehmen können Einzelpersonen, Gruppen, Klassen und sogar Zusammenschlüsse von Klassen aus der ganzen Welt. Ebenfalls zum Wettbewerb eingeladen sind Künstler, Musiker, Schriftsteller sowie Rechenkünstler und Zauberer.


Das Ziel ist es, der Welt zu zeigen, dass Teilchenphysik überall ist – und wie sie unser tägliches Leben vielfältig beeinflusst.

Veranstaltet wird der Wettbewerb von der International Particle Physics Outreach Group (IPPOG). An diesem Zusammenschluss von Wissenschaftlern, Kommunikatoren und Pädagogen ist auch das Max-Planck-Institut für Physik beteiligt.

Alle Informationen zu Kategorien, Preisen und Anmeldung sind auf der Webseite Particles4U zu finden.