applicationContext = Production

Vorlesung: Tests des Standardmodells der Teilchenphysik I/II

Zeige alle Veranstaltungen von bis
Derzeit gibt es leider keine Termine.
Das Standardmodell der Teilchenphysik beschreibt die heute bekannten Materieformen
Das Standardmodell der Teilchenphysik (Grafik: freier-grafiker.de)

Zweisemestrige Vorlesung für Studierende der Technischen Universität München. Der erste Teil der Vorlesung beginnt dabei immer zum Wintersemester.

Vorlesung

Zeit: Donnerstag, 14.00 bis 16.00 Uhr
Ort (WS): TUM, PH II 127
Ort (SS): TUM, PH 2271
Dozent: Prof. Dr. Hubert Kroha

Übung

Zeit: Freitag, 12.00 bis 14.00 Uhr
Ort:
TUM, PH 2271
Übungsleiter:
Dr. Zinonas Zinonos

Themen

1. Das Standardmodell der Teilchenphysik
1.1 Eichsymmetrien und Wechselwirkungen
1.2 Die fundamentalen Kräfte und ihre Vereinheitlichung
1.3 Ursprung der Massen der Elementarteilchen
1.4 Vergleich von Theorie und Experiment
2. Aktuelle experimentelle Tests des Standardmodells
2.1 Präzisionsmessungen der elektroschwachen Wechselwirkung
2.2 Suche nach dem Higgs-Boson
2.3 B-Mesonzerfälle und Verletzung der CP-Symmetrie
2.4 Neutrinomassen und Neutrino-Oszillationen
3. Suche nach Erweiterungen des Standardmodells
3.1 Grenzen und Erweiterungen des Standardmodells
3.2 Suche nach Vereinheitlichung der fundamentalen Wechselwirkungen
3.3 Suche nach Vereinheitlichung von Fermionen und Bosonen (Supersymmetrie)
3.4 Suche nach der Dunklen Materie im Universum

 

Mehr Informationen: Website des Physik-Department an der Technischen Universität München