applicationContext = Production

Mitarbeiter/in für die Fachabteilung IT (m/w/d)

Das Max-Planck-Institut für Physik (MPP) betreibt Grundlagenforschung auf dem Gebiet der theoretischen und experimentellen Elementarteilchen- und Astroteilchenphysik mit ca. 330 Mitarbeitern aus mehr als 20 Ländern. Für unsere wissenschaftlichen Projekte nutzen wir in internationaler Zusammenarbeit Einrichtungen großer nationaler und internationaler Laboratorien z. B. in Genf (CERN), Italien (Gran Sasso Laboratorium) und Japan (KEK). Unsere Fachabteilung IT ist Dienstleisterin für die Forschungsprojekte. Im Jahr 2022 ist der Umzug des Instituts in einen Neubau im Forschungszentrum Garching b. München geplant. Wir suchen ab sofort eine/n Mitarbeiter/in für die Fachabteilung IT (m/w/d).

Ihre Aufgaben

- Installation und Konfiguration neuer Hardware (PCs, Server, Peripherie)
- Installation von Betriebssystemen und Software auf PCs und Servern (Schwerpunkt Linux, daneben MS Windows, MacOS, iOS, Android)
- Unterstützung wissenschaftlicher und administrativer Nutzer bei Computerproblemen sowie die Aufrechterhaltung der IT-Infrastruktur und der zentralen Dienste (Mail, Web, Backup, Storage, Videokonferenz, Telekommunikation, Netzwerk)

Ihr Profil

- Abgeschlossene Berufsausbildung als Elektroniker/in, Fachinformatiker/in Systemintegration oder vergleichbare Berufsausbildung
- Sehr gute Kenntnisse von PC/Server/Notebook Hard- und Software und deren Einsatz im wissenschaftlichen Umfeld
- Kenntnisse moderner Linux-Distributionen, z.B. Ubuntu oder openSUSE, sowie von einer oder mehreren gängigen Programmiersprachen sind von Vorteil
- Selbständige Arbeitsweise, Teamorientierung
- Gute kommunikative Kompetenz, aktive Englischkenntnisse und sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

Unser Angebot

- Unbefristete Anstellung, Vollzeit (39 Std./Woche), Gleitende Arbeitszeit
- Vergütung nach TVöD (Bund) entsprechend Qualifikation und Erfahrung
- Gründliche Einarbeitung und sehr gute Fortbildungsmöglichkeiten


Die Max-Planck-Gesellschaft hat sich zum Ziel gesetzt, mehr schwerbehinderte Menschen zu be-schäftigen. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht. Die Max-Planck-Gesellschaft strebt nach Geschlechtergerechtigkeit und Vielfalt. Ferner will die Max-Planck-Gesellschaft den Anteil an Frauen in den Bereichen erhöhen, in denen sie unterrepräsentiert sind. Frauen werden deshalb ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Ihre Fragen beantwortet Herr Dr. Arthur Erhardt, Tel. 089 32354-208. Ihre vollständige Bewerbung sollte bis zum 18.07.2020 von dieser Seite aus hochgeladen werden. https://apply.mpp.mpg.de/MitarbeiterInIT/

Max-Planck-Institut für Physik
(Werner-Heisenberg-Institut)
Personalstelle
Föhringer Ring 6
D-80805 München
Germany


Das Max-Planck-Institut für Physik speichert und verarbeitet die personenbezogenen Daten, die Sie für Ihre Be-werbung einreichen. Weitere Informationen zu den personenbezogenen Daten finden Sie unter
https://www.mpp.mpg.de/lernen-und-arbeiten/stellenangebote/schutz-von-bewerberdaten/