applicationContext = Production

Café und Kosmos am 12. Januar 2016, 19 Uhr im Ampere

Asteroiden – Gefahr aus dem All

Bild: ESO

Mit Prof. Dr. Andreas Burkert von der Ludwig-Maximilians-Universität

Asteroiden sind Überreste aus der Frühphase unseres Sonnensystems und die Urbausteine der Planeten. In großer Zahl ziehen sie bis heute als Gesteinsbrocken auf teilweise chaotischen und schwer zu berechnenden Bahnen durch unser Sonnensystem. Viele Asteroiden kreuzen die Bahn der Erde und werden möglicherweise irgendwann mit ihr kollidieren. Mit einer Größe von einigen 100 Metern Durchmesser können sie eine weltweite Katastrophe auslösen, aber auch kleinere Asteroiden können auf der Erde großen Schanden anrichten. Prof. Dr. Andreas Burkert von der Ludwig-Maximilians-Universität München berichtet an diesem Abend über diese Himmelskörper und diskutiert Szenarien, wie gefährliche Objekte von ihrem Kurs auf die Erde abgelenkt werden können.