applicationContext = Production

B2Run in München: „Teilchenbeschleuniger“ am Start

Nachdem das MPP-Team 2018 wegen eines heftigen Gewittersturms nicht starten konnte, war die Vorfreude dieses Jahr umso größer – zu Recht: Bei strahlendem Sonnenschein absolvierten die 18 Sportler*innen die 6,1 Kilometer lange Strecke im Olympiapark.

Das MPP-Team "Teilchenbeschleuniger" beim diesjährigen B2Run in München (Foto: Privat)

Das MPP-Team "Teilchenbeschleuniger" beim diesjährigen B2Run in München (Foto: Privat)

Die Stimmung im Team „Teilchenbeschleuniger“ war entsprechend gut. „Es war ein tolles Gefühl, ins Olympiastadion einzulaufen“, schwärmt Gudrun Heinrich, der dieses Erlebnis letztes Jahr versagt blieb. Für Carina Schlammer war es die B2Run-Premiere – mit Luft nach oben, wie sie mit einem Augenzwinkern feststellt: „An meinem Beschleuniger muss ich noch ein bisschen arbeiten, damit die Teilchen das nächste Mal schneller ins Ziel kommen.“

Auch für Anne Hecker war es der erste Firmenlauf: "Zuerst war ich skeptisch, aber jetzt bin ich sehr happy, dabei gewesen zu sein. Ich danke den Kolleginnen, die mich dazu überredet haben. Nächstes Jahr unbedingt wieder!"

Das ganze MPP-Team dankt seinen beiden Kapitäninnen Mirjam Modjesch und Evi Linhardt für die perfekte Organisation und Vorbereitung des Lauf-Events!

Das MPP-Team:

Lasha Berezhiani, Jürgen Besenrieder, Allen Caldwell, Davide Cieri, Clemens Drab, Alexander Fischer, Vincent Grüninger, Anne Hecker, Lea Heckmann, Gudrun Heinrich, Stefan Horn, Miriam Modjesch, Eveline Linhardt, Carina Schlammer, Jens Schlammer, Martin Schuster, Derek Strom, Barbara Wankerl