applicationContext = Production

Café & Kosmos am 2. Februar 2016, 19 Uhr im Muffatcafé

Die Geheimnisse der Galaxienhaufen

Bild: NASA/ESA/ESO

Mit Dr. Yannick Bahe vom Max-Planck-Institut für Astrophysik (MPA)

Unsere Milchstraße liegt in einem relativ ruhigen Teil des Universums. Anderen Galaxien hingegen existieren zu tausenden eng zusammengedrängt in so genannten Galaxienhaufen. Diese größten, durch Schwerkraft gebundenen Objekte des Universums enthalten außerdem riesige Mengen an heißem Gas und einige der größten schwarzen Löcher im bekannten Universum. Durch immer bessere Beobachtungen und aufwendige Computersimulation solcher Galaxienhaufen versuchen Wissenschaftler, Antworten auf viele verschiedene Fragen zu finden: Wie entstehen Galaxien, und welche Rolle spielt ihre Umgebung dabei? Warum dehnt sich das Universum immer schneller aus? Was ist Dunkle Materie - und gibt es sie überhaupt?