applicationContext = Production

Café & Kosmos am 17. Mai 2016, 19 Uhr im Muffatcafé

Was uns historische Supernova-Überreste verraten

Überrest der Supernova 1572 (Bild: NASA, CXC, F.J. Lu (Chinese Academy of Sciences) et al.)

Mit Dr. Wolfgang Kerzendorf von der Europäischen Südsternwarte

Die Erforschung von explodierenden Sternen (Supernovae) trägt maßgeblich dazu bei, die Entstehung des Universums zu verstehen: Während ihres energiereichen Todes schmieden diese Sternexplosionen Elemente, aus denen felsige Planeten wie unsere Erde bestehen; wie etwa Eisen und Silizium. Dadurch verändern sie unser Universum. Supernovae faszinieren seit jeher die Menschheit, aber erst im vergangenen Jahrhundert wurde es möglich, ein Verständnis für diese flüchtigen Ereignisse zu entwickeln. Dr. Wolfgang Kerzendorf von der Europäischen Südsternwarte berichtet über historische Supernovae sowie über modernste Erkenntnisse auf diesem Gebiet.