applicationContext = Production

Neue Pressesprecherin am Max-Planck-Institut für Physik

Der Bereich für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit am Max-Planck-Institut für Physik in München ist neu besetzt. Seit Anfang Juli 2015 ist Barbara Wankerl (49) Pressesprecherin des Instituts. Sie ist mit dem Ziel angetreten, die Außenkommunikation und den Webauftritt zu reorganisieren sowie das inhaltliche Profil der Einrichtung zu schärfen.

Foto: Andreas Heddergott

Barbara Wankerl ist eine erfahrene Wissenschaftskommunikatorin. Von 2007 bis 2012 war sie PR-Managerin beim Exzellenzcluster Universe, einer Forschungskooperation unter der Leitung der Technischen Universität München.

Dort initiierte sie unter anderem die Veranstaltungsreihe Cafe & Kosmos und leitete das Ausstellungsprojekt „Entwicklung des Universums" im Deutschen Museum.

In den letzten drei Jahren arbeitete sie als Pressereferentin am Corporate Communications Center der TU München, wo sie die Medienarbeit für die Lebens-, Sport- und Gesundheitswissenschaften verantwortete.

Ihre berufliche Laufbahn als PR-Beraterin startete Barbara Wankerl bei der auf IT- und Technik-Kommunikation spezialisierten Agentur Dr. Haffa & Partner. Dort war sie zuletzt in der Position einer Senior Account Managerin tätig.