applicationContext = Production

Café & Kosmos

Café & Kosmos - diskutieren mit Wissenschaftlern: Die Veranstaltungsreihe Café & Kosmos beschäftigt sich mit aktuellen Forschungsfragen "aus dem Universum", dem Urknall, der Stringtheorie, der Dunklen Energie, der Dunklen Materie und vielen weiteren Themen.

Die Diskussionsrunden finden einmal im Monat, in der Regel an einem Dienstagabend, im Muffatwerk, Zellstr. 4, 81667 München statt.

Veranstalter des Café & Kosmos sind Forschungsinstitute in München und Garching: die Europäische Südsternwarte (ESO), der Exzellenzcluster Universe, das Max-Planck-Institut für Physik, das MPI für Astrophysik sowie das MPI für extraterrestrische Physik.

10.07.2019
Das Schwarze Loch in der Galaxie M87 (Bild: Event Horizon Telescope)

Vor kurzem veröffentlichte das Event Horizon Teleskop das erste Bild von einem Schwarzen Loch – genauer gesagt dem Zentrum der Galaxie M87. Auch wenn man derartige Objekte nicht direkt sehen kann (auch dieses Bild zeigt eigentlich den Schatten des Schwarzen Lochs umgeben von einem heißen Ring aus...

Weiterlesen
22.05.2019
Bild: MPA

Durch moderne Beobachtungen kann man in vielen Galaxien die Anwesenheit von relativ kleinen und mehr oder weniger konstanten Magnetfeldern nachweisen. Theoretische Astrophysiker gehen davon aus, dass diese magnetischen Felder bereits kurz nach dem Urknall entstanden sind und anschließend durch...

Weiterlesen
26.04.2019

Café & Kosmos am 14. Mai 2019, 19 Uhr im Ampere

Die Dunkle Energie und die beschleunigte Ausdehnung des Universums

Bild: Reidar Hahn, Fermilab

Mit Prof. Dr. Jochen Weller von der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU)

Unser Weltall expandiert und das mit immer größerer Geschwindigkeit. Aber niemand weiß bisher, welche Energie diese Ausdehnung vorantreibt. Weil ihre Natur noch völlig unbekannt ist, wird sie Dunkle Energie genannt. Die...

Weiterlesen