applicationContext = Production

Aktuelle Meldungen


15.03.2017 Veranstaltung/event

Wie lassen sich die kleinsten Bausteine des Universums, die Elementarteilchen, erforschen? Antwort darauf geben die Internationalen Masterclasses der Teilchenphysik, die am 5. April am Max-Planck-Institut für Physik (MPP) in München stattfinden. Im Mittelpunkt steht das Arbeiten mit echten Daten vom...

Weiterlesen
01.03.2017 Veranstaltung/event

Damit Astronomen die Geheimnisse von weißen Zwergen, Neutronensternen und schwarzen Löchern im All erforschen können, muss in Laboratorien auf der Erde eine Menge Vorarbeit geleistet werden. Über diese spannende Arbeit beim Bau der leistungsfähigsten Röntgen-Observatorien, bei der die Technik an die...

Weiterlesen
27.02.2017 Neues aus dem MPP/new at MPP

Unser Kollege Dr. Wolfgang Seidel ist am 20. Februar 2017 völlig unerwartet und viel zu früh verstorben. Er war seit 1991 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut. Sein Arbeitsgebiet war die experimentelle Astroteilchenphysik, insbesondere die Suche nach Teilchen der dunklen Materie mit...

Weiterlesen
27.02.2017 Forschung/research

Noch "wartet" der SuperKEKB-Beschleuniger in Japan auf die Ankunft "seines" Detektors: Belle II. In einigen Monaten soll der Detektor erstmals in den Beschleuniger-Ring eingepasst werden – erste Messungen sollen 2018 stattfinden. Die MPP-Projekte für Belle II laufen unterdessen erfolgreich weiter:...

Weiterlesen
16.02.2017 Forschung/research

In den vergangenen Wochen hat das MPP den ATLAS-Detektor, das größte Physik-Experiment der Welt, mit zwölf neuen Myonkammern ausgerüstet. Die jetzt installierten Instrumente arbeiten mit deutlich höherer Präzision und Auslesegeschwindigkeit als ihre Vorgängermodelle. Sie wurden komplett mit...

Weiterlesen
03.02.2017 Neues aus dem MPP/new at MPP

Das Max-Planck-Institut für Physik (MPP) beglückwünscht Prof. Robert Klanner (Universität Hamburg, DESY) zum Julius-Wess-Preis 2016. Klanner erhält die renommierte Auszeichnung für seine grundlegenden Beiträge zur Entwicklung von Silizium-Mikrostreifendetektoren – einer Technologie, mit der...

Weiterlesen
12.01.2017 Veranstaltung/event

Physiker und Astronomen sind sich einig: Der weitaus größte Teil der Materie im Universum ist unsichtbar. Doch woraus besteht Dunkle Materie? Das ist eines der größten Rätsel der modernen Physik. Es gibt starke Indizien dafür, dass bisher unbekannte und äußerst schwach wechselwirkende Teilchen der...

Weiterlesen
10.01.2017

Mit Prof. Dr. Heinz Billing verstarb am 4. Januar 2017 ein emeritierter Wissenschaftler des früheren Max-Planck-Instituts für Physik und Astrophysik. Er galt als Vorreiter bei der Entwicklung von Computertechnologien und arbeitete bereits in den 1940er Jahren an den ersten Rechenmaschinen. Seiner...

Weiterlesen
21.12.2016 Veranstaltung/event

Mit Prof. Dr. Christian Pfleiderer, TU München

Bei niedrigen Energien lassen sich die Anregungen von Festkörpern als Teilchen betrachten, die den Gesetzen der Quantenmechanik unterliegen. Ein wichtiges Beispiel, dass als eine der ersten Bestätigungen von Planck’s Quantenhypothese gilt, ist das...

Weiterlesen
20.12.2016

Materie und Antimaterie verhalten sich gleich, das hat eine eine aktuelle Studie erneut bestätigt. Woher kommt dann das Ungleichgewicht zwischen den beiden Materiepartnern, das zum Überschuss von Materie im Universum geführt hat? Im Interview mit "IQ Wissenschaft und Forschung" beschreibt Christian...

Weiterlesen