applicationContext = Production

Aktuelle Meldungen


22.03.2018

Der Teilchenbeschleuniger SuperKEKB in Japan steht nach achtjähriger Umbaupause kurz vor dem Neustart: Demnächst werden in dem komplett modernisierten Beschleunigerring wieder Elektronen und Positronen zur Kollision gebracht. Der ebenfalls umgebaute Detektor, Belle II, zeichnet die Ereignisse dann...

Weiterlesen
26.02.2018

Mit dem ersten CTA-Teleskop geht es aufwärts: Ein kürzlich installiertes Gegengewicht sorgt dafür, dass die Teleskopschüssel jetzt senkrecht steht. In dieser Position können ab sofort die Spiegel inklusive Halterungen montiert werden. Damit sind die Hauptarbeiten des Max-Planck-Instituts (MPI) für...

Weiterlesen
22.02.2018

Physikerinnen und Physiker auf der ganzen Welt beschäftigen sich mit den kleinsten Bausteinen der Materie – den Elementarteilchen. Warum sind diese Teilchen so spannend? Wie lassen sich diese schier unbegreiflichen Objekte überhaupt untersuchen? Und was können uns die Teilchen über das Universum und...

Weiterlesen
12.02.2018

Wie man Silizium für die Vermessung von Elementarteilchen am besten nutzt - damit beschäftigt sich der 13. "Trento" Workshop on Advanced Silicon Radiation Detectors. Die Tagung findet vom 19. bis 21. März 2018 am Max-Planck-Institut für Physik (MPP) statt. Auf der dreitägigen, dicht gepackten...

Weiterlesen
13.12.2017

Nach nur wenigen Monaten Bauzeit ist es soweit: Am ersten Large-Sized-Teleskop (LST) des CTA-Observatoriums wurde vergangene Woche die Halterung für die Spiegel montiert. Das LST ist das größte Teleskopmodell im CTA-Projekt, bei dem insgesamt 100 Teleskope entstehen sollen. Der Prototyp wird derzeit...

Weiterlesen
29.11.2017

Warum ist Teilchenphysik wichtig? Dieser Frage geht Particles4U nach – ein Wettbewerb, der sich an Schulen, aber auch an Künstlerinnen und Künstler richtet. Thema des Wettbewerbs ist die Teilchenphysik und ihre Rolle, die sie im täglichen Leben spielt. Anmeldeschluss und Abgabe der Arbeiten ist der...

Weiterlesen
20.11.2017

Die Vorbereitungen für den neuen Belle-II-Detektor am modernisierten SuperKEKB-Beschleuniger in Japan laufen auf Hochtouren. Vor einigen Monaten wurde Belle II an seinen Platz im Beschleunigerring geschoben. Jetzt folgen Tests der einzelnen Detektorsysteme: Am 18. November 2017 haben Physiker und...

Weiterlesen
09.11.2017

Das Max-Planck-Institut für Physik (MPP) verstärkt seine theoretische Abteilung: Unter der Leitung von Angnis Schmidt May befasst sich die Gruppe „Gravitationstheorie: Massive Spin 2-Felder“ mit der Gravitationskraft und ihrer theoretischen Beschreibung. Zudem unterrichtet die Wissenschaftlerin am...

Weiterlesen
30.10.2017

Am 22. Oktober 2017 verstarb im Alter von 97 Jahren Dr. Eleonore Trefftz, Wissenschaftliches Mitglied des Max-Planck-Instituts für Physik und Astrophysik in München, später Emeritiertes Wissenschaftliches Mitglied des Max-Planck-Instituts für Astrophysik, Garching. Mit Eleonore Trefftz verliert die...

Weiterlesen
19.10.2017

Die Natur der Dunklen Materie im Universum gehört zu den brennendsten Fragen der modernen Physik. Obwohl die Existenz der Dunklen Materie durch astrophysikalische und kosmologische Beobachtungen ihrer Schwerkraftwirkung unumgänglich scheint, fehlt bis heute ein Nachweis durch Laborexperimente. Mit...

Weiterlesen